BOOK REVIEW: Bran by Grimaldi – Plenzke

123

author: Grimaldi – Plenzke
title: Bran
publisher: Carlsen Comic
publication date: March 1st, 2016


USABran is a comic by a French author and a German illustrator so I’m not quite sure if it’s available in any other language except for German and French, but I’m gonna write an English review on it as well anyway. Maybe some of my English speaking follower speak French or maybe even German and want to check this comic out.

I haven’t read many comics in my life so far so when I received this one as a review copy I was really excited to dive into the story. Even though I’m not the biggest Game of Thrones fan it immediately reminded me of it and I’m sure it does remind some of you of the show as well. The comic is about a prince who gets turned into a raven and there’s only one witch, a witch who’s able to change into a fox, who can break the spell. The cover looks soo pretty and amazing and also the synopsis sounds great. It didn’t take me very long to read it but now that I finished it I cannot wait for the sequel – well I hope there will be a sequel.

Bran is arrogant, doesn’t care for anything but himself. When he goes on a hunt with his cousins they see a beautiful deer with gold horns. Since Bran only cares for fame and fortune he shoots the deer. But what he doesn’t know is that the deer isn’t an actual deer, but a shapeshifter; a witch who puts a hex on Bran. From now on every day Bran changes into a raven and changes back into his human form at night but the thing is, while human he can’t speak. And then he meets Macha, a girl who’s also a shapeshifter; another witch who can change into a fox whenever she wants to. Macha isn’t really happy with Bran following her, but gets used to him very quickly.

This story takes you into a world filled with magic and witchery and supernatural creatures. At first Bran is a very unlikeable character, he harasses everyone and thinks that he’s better than anyone else. But as soon as the curse hits him he starts to change. He needs to learn how to cope with the situation and finds help in Macha, even if she doesn’t like him much. These two are hilarious together, they fight almost all the time. It’s like they hate each other but still travel all across Errance together. Macha is a great character, she’s strong and fierce and beautiful but also vulnerable. We find out some more about her past throughout the story what made me feel real sad for her.

The story is great, magical combined with some gorgeous drawings. I really enjoyed the story but missed some action from time to time to be honest. But I really do hope that there will be a sequel some time soon because I cannot wait to find out more about Bran and Macha and I’m really curious to know if Bran ever finds a way to break the spell.

 


In der fantastischen Welt von Errance wird ein arroganter junger Prinz in einen Raben verwandelt und nur eine Hexe, die sich in einen Fuchs verwandeln kann, ist in der Lage den Bann zu brechen.

[Quelle: http://www.carlsen.de]


Autor: Grimaldi – Plenzke
Titel: Bran
Verlag: Carlsen Comic
Erscheinungsdatum:  1. März 2016


GermanIch habe in meinem Leben bisher noch nicht viele Comics gelesen muss ich zugeben, doch als der Carlsen Verlag mir freundlicherweise dieses wunderschöne Exemplar als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat – wofür ich mich auch hier noch einmal bedanken möchte – konnte ich es kaum erwarten, in diese fantastische und magische Welt einzutauchen, von der im Klappentext die Rede ist.

Auch wenn ich kein sonderlich großer Game of Thrones Fan bin, hat mich sowohl Titel, als auch Inhalt des Comics sehr stark an die Serie erinnert und ich bin mir ziemlich sicher, dass es ein paar von euch ebenfalls so geht. In dem Comic geht es um Bran, einen eingebildeten und arroganten Prinzen, der verflucht wird und sich fortan jeden Tag in einen Raben verwandelt. Es gibt nur eine Hexe, eine Hexe, die gleichzeitig eine Gestaltwandlerin ist und sich in einen Fuchs verwandeln kann,  die den Fluch brechen kann. Das Cover sieht so wunderschön aus und auch die Kurzbeschreibung klingt total interessant. Ich habe nicht lange gebraucht, bis ich die Geschichte durch hatte und jetzt wo ich sie beendet habe, kann ich es kaum erwarten, bis es eine Fortsetzung gibt.

Bran ist arrogant und überheblich, er interessiert sich eigentlich nur für sich selbst und als er mit seinen Cousins zur Jagd geht und dort ein Reh mit goldenen Hörner entdeckt, überlegt er natürlich nicht lange und erschießt es. Doch was er nicht weiß ist, dass das Reh eigentlich gar kein Reh ist, sondern eine Hexe, eine Gestaltwandlerin die ihn kurz darauf aus Rache mit einem Fluch belegt. Von nun an verwandelt sich Bran tagsüber in einen Raben und nimmt erst in der Nacht wieder seine menschliche Form an. Die Sache ist allerdings die, dass er, während er seine menschliche Form annimmt, stumm ist. Irgendwann trifft er dann auf Macha, ein Mädchen, dass ebenfalls eine Gestaltwandlerin; also eine Hexe ist und sich in einen Fuchs verwandeln kann. Macha ist nicht gerade begeistert von Bran und noch weniger davon, dass er ihr auf Schritt und Tritt folgt, gewöhnt sich aber relativ schnell an seine nervtötende Anwesenheit.

Diese Geschichte entführt uns in eine Welt voll von Magie und Hexerei. Zuerst war Bran kein sonderlich liebenswerter Charakter, doch sobald ihn der Fluch trifft fängt er an, sich zu verändern. Er muss lernen mit der Situation umzugehen und findet hierbei ein wenig Hilfe in Macha, auch wenn sie ihn nicht sonderlich gerne mag. Diese beiden sind so amüsant. Ich habe so oft lachen müssen. Sie streiten sich eigentlich fast die ganze Zeit. Es ist schon fast, als würden sie sich hassen und trotzdem reisen sie gemeinsam durch das ganze Land. Macha ist ein wirklich toller Charakter, stark, leidenschaftlich, wild und wunderschön, aber gleichzeitig auch sehr verletzlich. Während der Geschichte erfährt man ein wenig mehr über ihre Vergangenheit, was mich tatsächlich etwas traurig gestimmt hat.

Die Geschichte ist wirklich toll, sehr märchenhaft und magisch, in Szene gesetzt durch wunderschöne Zeichnungen. Ich habe die Geschichte wirklich sehr genossen, auch wenn ich mir vielleicht etwas mehr Action gewünscht hätte. Aber ich hoffe wirklich sehr, dass es schon bald eine Fortsetzung geben wird. Ich möchte unbedingt wissen, wie es mit Bran und Macha weiter geht und natürlich bin ich auch super neugierig darauf zu erfahren, ob Bran es jemals schaffen wird, den Fluch zu lösen.

vier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s